CSU AnsprechBar Teil 3

Kandidaten und „Ideenkasten“ stehen vor Ort bereit

Die CSU-AnsprechBAR geht in die dritte Runde. Nach den Erfolgen der ersten beiden Treffen steht  der blaue Event-Wagen der Stammbacher CSU diesmal am Sonntag, den 23.2. von 16 bis 19 Uhr in der Garageneinfahrt von Rolf Zander am Weißensteinblick 21. In zwangloser Runde bei Getränken und Knabbergebäck diskutieren die Bürgerinnen und Bürger mit den Kandidaten und Bürgermeister Karl Philipp Ehrler über Themen, die den Menschen auf den Nägeln brennen. Der „Ideenkasten“ steht bereit, um Anregungen und Kritik aufzunehmen. Diese Vorschläge werden dann näher untersucht und weiterverfolgt. Jeder „Einwerfer“ erhält eine Antwort, sofern er dies wünscht und er namentlich in Erscheinung tritt. Natürlich ist auch ein anonymer Beitrag im Ideenkasten möglich, was bei den beiden vorangegangenen Veranstaltungen schon reichlich genutzt wurde.

IMG 4035

Bei Gastgeberin Gudrun Erl (links) wurden zusätzlich zum Wagen auch die Garagen als „AnsprechBAR“ genutzt. Da war es dann auch recht „kuschelig“. Es ging fröhlich zu und Landratskandidat Dr. Oliver Bär (Mitte) konnte sich davon überzeugen, dass es ein guter Weg ist, mit dem neuen Eventkonzept zu den Bürgern vor Ort zu kommen.